Marantz PM-17MKll

Marantz PM-17MKll

Marantz Vollverstärker Erfahrungsbericht / Test:

Für mich eines der schönsten Vollverstärker aus dem Hause Marantz. Sehr gute Verarbeitung, Ringkerntrafo, zwei fette Netzteilelkos und eine sehr gute Anfassqualität. Plastik sucht man lange. Bei einem NP. von über 1500 Euro wäre das auch Blasphemie.  So wertig die Front auch ist, so übersichtlich ist deren Gestaltung und alle wichtigen Einstellmöglichkeiten befinden sich auf ihr. Die Anschlussmöglichkeiten sind gigantisch, es lassen sich ganze 7 Endgeräte andocken. Witzig finde ich, dass eines dieser Anschlussmöglichkeit mit CD-R bezeichnet ist. Aber im Zeitalter gebrannter CDs sicherlich nicht verkehrt. Neben 1 Tape gib`s auch die Möglichkeit einen Plattenspieler anzuschließen. MM oder MC spielt dabei keine Rolle.

Die Schlalter für MM/MC befindet sich auf der Rückseite welches aus Plastik sind. Hört sich schlimmer an es ist. Alle Anschlüße sind vergoldet und  bei Verstärker in der gleichen Preisklasse nicht immer Standard. Viele andere Hersteller zeigen, dass es teuerer geht aber dabei die Qualität deutlich abfällt.

In der Mitte der Front ist ein Temperaturmesser welches wunderschön ausschaut aber mehr aus desgintechnischen Grund integriert wurde. Ich glaube nähmlih nicht, dass ein Mensch vor der Anzeige sitzt und die Temperatur überwacht. Im übrigen besitzt der PM14 Verstärker das Selbe. Statt der TEMP- Information hätte Marantz dort lieber zwei wunderschöne VUs integriert sollen in Anlehnung zur Nostalgie, aber nun gut. Es schaut dennoch schön aus und kann fast als  VU Meter durchgehen. Ein PM16 kommt mir da schon fast nackt vor. Wenn man`s so will, könnte man auch sagen, der PM 17 AMP ist ein schmalerer PM14.

Die Leistung kann sich sehen lassen. Mit 2x 125 Watt an 4Ω ausreichend dimensioniert um alle “normalen” Lautsprecher antreiben zu können. Marantz typisch eher warm und punchig spielender Zeitgenosse. Die Bässe sind schön konturenhaft, die Höhen spielen sehr Detailreich und die Mitten sind sehr gut abgestimmt.Ich bin ja immer noch der Meinung, dass jeder Hersteller seine persönlich (Klang) Note hat, beshalb unterscheidet sich der Klang zur größeren Modellen nur marginal. Gefallen konnte auch die Schnelligkeit der Pm17Mkll. Bei schwierigen Passagen eines Titel verlor die PM17 nicht ihre Durchzeichnung und die Farbechtheit blieb stets erhalten. Ein toller Vollverstärker und meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

Als Vinatge- Freak bin ich von aktuellen Geräten (hängt naürlich von der Preisklasse ab) sehr schwer zu überzeugen schon alleine deshalb, weil meisten die Optik zur Qualität bei älteren Geräten einfach besser passt.. Auch hier überzeugt die PM 17 MK 2 in ganzere Linie. Der Innenaufbau ist sehr schön gestaltet. Ich erinnere mich gerne zu der Zeit zurück als die PM17 neu auf dem Markt war. Bei mir löste die wunderschöne Erscheinung sofort ein ” Haben Will” Effekt aus. So und jetzt steht`s vor mir und darf meine Lautsprecher beglücken.

Eine Empfehlung allemal Wert………