Kenwood KD-990

Kenwood KD-990

Erfahrungsbericht:

Wenn man sich diesen spitzen Plattenspieler von Kenwood anschaut, glaubt man nicht, dass diese wunderbare und qualitative sehr hochwertige Fräse einen Neupreis von 1000DM hatte. Ein vergleichbarer Plattenspieler dürfte sich heute jenseitz von 2000 Euro ansiedeln. Klavvierlack-finisch, sehr schwerer Plattenteller, super Tonarm und eine perfekte Aufhängung.

Technische Daten:

  • Halbautomat
  • PLL Quarz Direktantrieb
  • Servo Gleichstrommotor
  • Plattenteller: ALU Druckguss 330mm
  • Abmessungen: 490x182x410 (BxHxT)
  • Gewicht: 13,7 Kilo

Mein KD 990 ist mit einer Ortofon X3MC bestückt und passet meiner Meinung nach hervorragend zum Kenwood. Neben meiner Thorens TD 126 MK III einer meiner lieblingsfräse. Beide klingen  meiner Meinung nach sehr gut und beglücken den Zuhörer mit einer sehr dynamsichen Klangwiedergabe die so von keinem CD-Player ereicht werden kann. Ein wirklich sehr guter Plattenspieler die optisch auch in die moderne Wohnung hervorragend passt.

Alternative Modelle sind KD 8030, KD 7010.