Denon DP S1 + DA S1

Denon DP S1 + DA S1

High End CD Laufwerk und Wandler Kombi Erfahrungsbericht / Test:

Lang ist es her als man bei Denon für 30000 DM ( 15000 Euro) eine überragende Kombi aus einem Laufwerk und Wandler bestellen bzw. erwerben konnte. Ich kann mich noch gut ein Zeit erinnern wo einige Freund und ich wie verrückt uns Infomaterial zusammen suchten. Leider war`s für uns unerschwinglich. Aber auch heute noch bekommt man die Kombi kaum und wenn doch nicht günstig. Also ein Schnapper ist es bei weitem nicht!

Vor einigen Tagen rief ein Freund bei mir an und verkündete seine neue Anschaffung und lud mich zu einem Test der spitzen Denons ein. Irgendwie konnte er es immer noch nicht raffen, wie viel Geld das Ganze gekostet hat und ich konnte im Unterton heraushören, dass man für das selbe Geld eventuell was besseres hätte bekommen können. Besser ist immer noch so eine Sache die einen Sammler in erster Linie nicht interessiert. Es muss selten, dass ist die Devise. Selten ist die Denon- Kombi sogar Ultra selten und zudem das TOP of the LINE dieser Serie. Eine Wertsteigerung ist meiner Meinung nach gegeben.

Die Optik ist nicht jedermanns Sache, vielleicht zu Space-ig aber mir gefällt sehr vor allen wenn man die Dinger Live vor sich hat! Das Laufwerk ist eine Wucht im wahrsten Sinne des Wortes. Es wurde als Toploader konzipiert, wo iwr gleich bei der Schwäche dieses Gerätes wären. Der Deckel besitzt eine Gummidämpfung damit`s bei schliessen super leise bleibt. Allerdings wird dieses Gummi über die Jahre klebrig und verhindert manchmal das saubere öffnen der Klappe. Man muss ab und an mit der Hand nachhelfen. Sonst gibt`s keinerlei Punkte welches man beanstanden könnte.

Lobenswert ist die Anschlußvielfallt. XLR, Digital, Analog, BNC alles was das Herzbegehrt also. Die Verarbeitungsqualität ist für solch ein teueres Gerät absolut spitze. Wobei ich mir den Deckes des Toploaders in Metal gewünscht hätte aber vermutlich wäre`s dann anfälliger, keine Ahnung.

Klanglich eines der besten CD Player den ich je gehört habe. Super analog, fast wie eine Schallplatte. Allerdings muss ich gestehen, dass eine Kenwood L D1 mich damals mehr vom Hocker gerissen hatte. Tolle Geräte die ihren Preis rechtfertigen können. Solch eine Kombi muss man tatsächlich als Spekulationsobjekt sehen und nebenbei kann mich sich an der Musik erfreuen.

In diesem Sinne…..