Rega Planet 2000

Rega Planet 2000

Rega Planet High End CD Player Erfahrungsbericht / Test:

Das soll`s sein, der zweite CD Player aus dem Hause Rega mit dem galaktischen Namen Planet. Die Optik verspricht was hinter dem Name steckt: eine Reise durchs musikalische Galaxis, zumindest optisch. Und wenn wir ehrlich sein sollen, lässt sich die Toploader- Klappe mit einem Raumschiff von Kirk,  Spo.k und co. nicht leugnen.  So wie das Raumschiff mit Hypergeschwindigkeit / Wrapantrieb und ALL rast, soll auch der Planet 2000 ein Überflieger sein und andere CD Player alt aussehen lassen. So steht`s zumindest in diversen Foren bzw. auch Zeitschriften.

Zunächst möchte ich einwenig auf die Verarbeitungsqualität des Players eingehen. Ich hätte mir mehr ALU/Metal gewünscht. Ansonsten sehr gut verarbeitet ohne Schwächen. Die Klappe bzw. der Toploader ist sehr stabil und macht einen wertigen Eindruck. Und damit möchte ich das Kapitel Verarbeitungsqualität abschliessen.

Wichtig für mich bei solchen Leichtgewichten (ich stehe nun mal auf dicke Sony Player ab 18 Kilo) spielt für mich die Verarbeitungsqualität bzw. die Materialwahl eigentlich eine untergeordnete Rolle. Es kommt tatsächlich nur drauf an, wie es denn klanglich passt. Ich muss zu meiner Schande geschehen, dass die diesen Rega Player total unterschätzt habe! Die Vorzüge dieses Players sind nicht von der Hand zuweisen. Er baut eine wunderbare Bühne auf und löst auch ungemein gut auf ohne zu stressen. Des Weiteren bleiben die dynamischen Eigenschaften keinesfalls auf der Streck! Ein toller Player, keine Frage. Allerdings bin und bleibe ich ein Liebhaber von schwergewichtigen Gerätschaften, aber nur im Bereich der Elektronik!

Dennoch lege ich jedem Interessenten den Rega ans Herz. Wer einen guten Zuspieler sucht der wird beim Rega fündig. In diesem Sinne….