Conrad Johnson Premiere 3

Conrad Johnson Premiere 3

Conrad Johnson Premiere 3 High End Röhrenvorstufe Erfahrungsbericht / Test:

Die Röhre ist TOT, lang lebe die Röhre. Den Spruch haben sicherlich schon einige Liebhaber der Röhre von sich gelassen. Im Ursprung sollte die olle Transe die Röhre ablösen. Aber puste Kuchen! Die Röhre spielt eine außerordentlich große Rolle im High End Bereich. Immer mehr Hersteller produzieren selbiges und der Markt scheint wirklich überschwemmt zu sein. Bei der Vielfalt greift man oft nach Fernost und kauft sich einen preiswerten Röhrenverstärker, Röhrenvorstufe, Röhrenendstufe und eben einen RöhrenCDpalyer. In Sachen Röhrenverstärker sollte man eigentlich davon ausgehen, dass ein tieferer Griff in den Geldbeutel eigentlich Sinn macht. Aber es sollen auch preiswerte Zeitgenossen existieren die das HiFi- Ohr höher schlagen lassen können. Denn auch bei hochpreisigen Röhrenamps steht man immer noch vor dem Problem keine Röhrenamps produzieren zu können, die 1. einen hohen Dämpungsfaktor haben oder eben einen Subwoofer / Bass Artgerecht betreiben können.

So genug geheult, schliesslich wollen wir den Conrad hier beschreiben. C. Johnson gehört sicherlich zu den ganz Großen aus Amerika. In der Vergangenheit (auch aktuelle) wurde ein Dickschiff nach dem Anderen produziert. Die Verabreitungsqualität ist für diese Preisklasse typisch und lässt kein Grund zum meckern. Für Röhenvorstufen nicht wirklich üblich besitzt die Premiere three eine MC Vorstufe die als gut zu bezeichnen ist. Aber selber habe ich es nicht ausgetestet sondern die Info aus dem Internet. Die AR Sp10 soll eine etwas bessere MC Vorstufe intus haben. Klanglich kann die Johnson aber auf ganzer Linie überzeugen. Es spielt mit der passenden Endstufe einfach nur phänomenal und kann auch recht gut im Bass! Wo andere artgleiche schwächen, geht`s bei der Johnson tiefer. Der Hoch und Mitteltonbereich  ist typisch Röhrenlike. Sehr angenehm klar und seidig.

Ich habe mir bei einem anderen Bekannten den Spaß gemacht, die Röhre an ein Paar aktive Genelec 1037A anzuhängen. Was soll ich sagen? Absolut Studiolike! in diesem Sinne…..