Studer A727

Studer A727

Studer A727 High End Studio CD Player Studiogerät müssen sehr ausgereift und vor Allen stabil laufen. Man nehme mal an, in einer Livesendung setzt ein Player aus? Das wäre eine Katastrophe, oder etwa nicht? Der Player A727 ist die Weiterentwicklung des A725 der schon sehr beliebt wegen der sehr transparenten klanglichen Eigenschaften war. Allerdings gibt`s auch im Studiobereich keinen Stillstand und die logische Konsequenz ist und war eben der A727 Player. Verändert wurde so einiges, unter Anderen wurde die CD Lade ruhig gestellt, also beim Ein und Ausfahren (hmmm, dass konnte Sony mit Homebereich schon einige Jahre zuvor), sehr kurze Zugriffszeit und und und und…..

Ein wesentliche Rolle spielt auch die Frontgestalltung. Sie muss ergonomisch sein und der Studiotechniker muss das Ding fast bedienen können. Also Ihr seht worauf man alles achten muss. Das hier ein Philips- Laufwerk + Wandler zum Einsatz kamen durfte niemanden wundern. Den Philips konnte schon, wenn Sie den wollten. Was noch positiv zu erwähnen ist, dass man den Player aktivieren und dann über die Monitor- Ausgänge automatisch Muten lassen konnte. Toll, keine Frage und sicherlich interessant im Studiobereich. Aber unser Einer kann damit nicht viel Anfangen, für uns HiFi- Freak sollte es alltagstauglich sein und vor Allen auch klingen muss es!

Die Alltagstauglichkeit ist jedenfalls 100% gegeben, keine Frage. Und der Klang ist ebenfalls fantastisch! Sehr offen, aber nicht stressig, dynamisch und natürlich neutral. Zudem sieht optisch ebenfalls sehr gut aus! Nicht wahr? Für mich jedenfalls schon. Und wenn ich euch die Wahrheit sagen darf: wenn ich meine Sony Player ersätzen sollen würde, dann nur gegen diesen Studer oder eines aus dem Hause EMT. In diesem Sinne….