Copyright Mackern.de

Philips CD 100

Philips CD 10o Vintage High End CD Player Erfahrungsbericht / Test:

wer war der Erste? Philips oder Sony? Ist ja eigentlich auch egal! Den beide haben sehr gute Player produziert! Wobei Philips mit seinen CDM Laufwerken auch in richtig dicke Marken, wie Mcintosh, Burmster usw. verpflanzt wurde. Die Schwenkarmlaufwerke waren und sind heute noch sehr begehrt. Gekrönt wurde das ganze natürlich mit dem Hauseigenen super Wandler TDA 1540D .

Deshalb sind auch heute noch die Philips CD Player oder Andere Marken die ebenfalls die CDM Laufwerke und den Wandler einsetzen, hoch im Kurz. Die Nachfrage ebbt nicht ab, ganz im Gegenteil! Der hier vorgestellte 101 war der Nachfolger des 100er. Was die hauptsächlichen Unterschiede sind, kann ich leider nicht sagen. Vermutlich in der Bit Sektion. Aber das ist eine Info das mich eigentlich kaum interessiert. Beide Player sind das i Tüpfelchen und machen klanglich einfach nur Spaß. Super analoger Klang, fast wie eine Schallplatte!

Mit Sicherheit ein sehr gefragter CD Player der immer seltener wird…. In diesem Sinne….

Technische Daten:

  • Modell: CD 100
  • Baujahre: 1982-84
  • Hergestellt in: Holland
  • Fernbedienung: nein
  • Leistungsaufnahme:
  • Abmessungen: 320x73x267mm (BxHxT)
  • Gewicht: 5kg
  • Neupreis ca.: 2300,- DM
  • Anzahl der Ausgänge: 1 / 1x Cinchbuchsen
  • Wandler: TDA 1540D
  • Dynamikbereich: 84dB
  • CD-Text: nein
  • MP3-Unterstützung: nein
  • Pitch-Kontrolle: nein
  • Anspielautomatik: nein
  • Shuffle: nein
  • Titel-Programmierung: ja
  • Repeat: ja
  • Spielt CD-R/CD-RW/HDCD: ja