Copyright Mackern.de

Arcam AVR 750

Arcam AVR 750 High End Receiver Erfahrungsbericht / Test:

Dieser Arcam Receiver ist so was von umfangreich das ich gar nicht auf die technischen Details eingehen kann und möchte. Ich versuche meine Artikel immer so kurz wie nur möglich zu halten da ich kein Verlag bin und dutzende Mitarbeiter beschäftige. Deshalb werde ich mich nur auf die Stereowiedergabe beschränken zumal ich diesen sehr gute verarbeitet AVR750 nur in Stereo bei einem Freund hören konnte.

Der besagte Freund hat schon diverse Hifi Geräte sein eigen nennen können. Er war und ist immer auf der Suche nach Gerätschaften die sein Trommelfell  nicht strapazieren. Mit Gerätschaften die zu scharf abgestimmt sind meint er, dass seine Ohren anfangen zu schmerzen. Ich kann das ein Stückweit nachvollziehen denn mir geht es ähnlich dennoch kann ich persönlich nicht auf Transparenz und Detailreichtum verzichten. Es gibt unzählige Geräte die zwar angenehm spielen aber sehr viele Informationen dem Zuhörer unterschlagen. Des weiteren hört der Freund sehr gerne Stereo und geniesst es auch aber als leidenschaftlicher Filme schauer möchte er auch selbstverständlich ein Gerät haben das mehrkanalfähig ist. Nach diversen Tests von Pioneer, Yamaha, Marantz und Primare landete er schließlich bei dem hier vorgestellten AVR 750. Seiner Meinung nach der best klingende Receiver im Stereobereich der auch in Mehrkanal zu trumpfen weiß. Das Arcam super Stereoprodukte baute steht meiner Meinung nach ausser Frage. Diese Tugend ändert sich mit dem 750 Receiver überhaupt nicht! Es Bietet für meine Ohren genau das was ich von einem Verstärker erwarte. Es klingt absolut nicht schrill und dabei werden Details nicht unterschlagen! Wirklich ein sehr gutes Gerät das für meinen Freund und mich eine super Alternative zu High End Verstärkern darstellt sofern man gerne den Einen oder Anderen Film geniessen will.

Was mich aber schon immer an Surroundreceiver immer gestört hatte waren einfach die ungenutzten Endstufe im Gerät sobald man nur Stereo hört. Konnte man beim AVR 750 keine Schaltung konzipieren das alle Endstufe in Stereo nutzbar sind? Bei einem Gerät das für 5000 Euro verkauft wurde, erwarte ich das. Ansonsten ist der Arcam wirklich Traumhaft ausgestattet. Auch der HDMI Ausgang ist qualitativ das stellt es unter Beweis wenn ein HDM Kabl von über 15 Meter verlegt werden muss. Ein Pioneer und Marantz Receiver aus der oberen Preisklasse konnte die Videoverbindung zum Beamer nicht stabil halten aber der Arcam schafft das ohne größere Probleme. Für meinen Freund war der AVR 750 ein ziemlich dickes Ding bis er den aktuellen Cambridge AZUR715R V2 als Testgerät Zuhause hatte! Der Cambridge soll nämlich genau das machen können was alles anderen Receiver fehlt: alle Endstufen zusammenschalten wenn man nur Stereo hört! Wenn das tatsächlich der Fall sein sollte, ist der Cambridge alle anderen High End Receiver deutlich überlegen. Aufgrund dessen, hat mein Freund den Arcam verkauft und den Cambridge behalten aber beim Verkauf selbst wollte der neue Besitzer selbstverständlich eine Vorführung haben. Beim Probehören merkte der Freund das er mit dem Verkauf einen Fehler macht. In diesem Sinne….