copyright Mackern.de

Infinity SM 155

Infinity SM 155 Standlautsprecher Erfahrungsbericht / Test:

Man o Mann geht die Zeit an uns vorbei! Oder? Es kommt mir wie Gestern vor als mein Cousin diese “fetten” Infinitys aus Flachsmann (ein alter Elektronik- Laden) mit in sein Zimmer schleppte. Das war im Jahre 1994! Schon über 23 Jahre her! Meine Güte. Schon alleine aus der Erinnerung heraus musste ich diese SM 155 Lautsprecher erwerben als sie auf Kleinanzeigen entdeckte um einfach das Gefühl bzw. die Freunde die wir an diesen Lautsprecher hatten wieder auf erleben zu lassen. Als ich dann  zu Hause aufschlug, merkte ich eigentlich was für ein Fehler ich gemacht hatte. Wohin mit diesen Monster- Lautsprecher?  War die große Frage. Die Frage war natürlich berechtigt den aufstellen würde ich die nie weil Sie einfach mir klanglich nicht mehr gerecht werden würde. Als fast ich den Entschluss, diese SM 155 eventuell zu verschenken. Und drei mal dürfte Ihr raten an wen?

Aber ich wollte es mir nicht entgehen lassen, die SM 155 an meine Accuphase P600 anzuschließen und einfach das Gefühl zu bekommen, wie es sich anfühlt wenn man glaubt die Wände kommen einem entgegen. Doch das hätte ich ebenfalls sein sollen! Ich habe die Infinitys so extrem gequält und laut gemacht, dass meine ganze Nachbarschaft aus ihren Häusern rannten weil die der Meinung waren, ein Erdbeben sucht uns heim. Nein, nein. Natürlich ist das übertrieben aber wer mal wirklich die Sau lassen will und Platz hat diese Tröten zu verstauen, der soll sich diese Dinger Bitte anschaffen. Die können wirklich extremes vollbringen! Es sind reine Spaßlautsprecher wer aber ernsthaft Musik geniessen will- obwohl das konnte ich mit der Infinity auch stellenweise- der soll sich lieber nach anderen Tröten umschauen.

Technische Daten:

  • Abmessungen: 45x102x32 (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 30 kg
  • Neupreis ca.: 1.600,- DM / Stück
  • Bauart: (3-Wege)
  • Tieftöner: 1 x 381 mm Polypropylen Membran
  • Mitteltöner: 2 x 114 mm Polypropylen Membran
  • Hochtöner: 1 x 25 mm High Output Polycell (elektronisch abgesichert)
  • Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.):
  • Wirkungsgrad: 102 dB SPL 1 Watt / 1 Meter
  • Frequenzgang: 29 Hz – 27 kHz
  • Übergangsbereiche: (für LS mit mehreren Chassis)
  • Impedanz: 4 – 8 Ohm