Copyright Mackern.de

Magnat Magnasphere Lampda 10

Magnat Magnasphere Lampda 10 Standlautsprecher Erfahrungsbericht / Test:

An dieser Stelle oute ich mich als jemand der für für ältere Magnat- Lautsprecher nicht sonderlich viel übrig hat. Bisher konnte mich fast keines der älteren Modelle meinen Erwartungen entsprechen. Schlecht klangen sie sicherlich nicht aber alles zu sehr im Loudnessstyle das mir- so oft ich es probiert habe- nicht mit meinen Ohren harmoniert. Für eventuelle Partys habe ich allerdings noch ein Paar All Ribbon 10 im Keller! Mit wenig finanziellem Aufwand Föne ich so einige meiner Gäste von einem Eck ins andere. Möchte aber noch erwähnt haben, das ich keinem Magnat- Fan auf den Slips treten will aber wenn Ihr mal wirklich fertige Lautsprecher mal gehört haben was in Sachen Feindynamik und Tiefe geht, werdet Ihr sicherlich meiner Person etwas Verständnis entgegenbringen. Und kurz für alle die es eventuell persönlich nehmen werden: Die oberen Texte beziehen sich hauptsächlich auf die All Ribbon Serie. Die Magnat- Tröten mit den berühmten Plasma-Hochtöner sind selbstverständlich eine ganz andere Gattung Ihrer Art und immer Wert erworben zu werden.

Doch hier geht es weder um die All Ribbon noch um die Plasmas. Ich erlaube mir mal mit der Bezeichnung anzufangen: Warum zu Teufel hat mal so einen Ewing langen “Namen” Gewählt? Das Lampda hätte mal sich wirklich sparen könne. Aber man musste ja alles genau nehmen! Stelle mir gerade vor- als die Namensgebung beschlossen war- wie alle beteiligten klatschten! Vielleicht bin ich hier etwas zu streng aber Lampda stösst mir aus. Sorry Magnat! Dann fahren wir mal mir der Verarbeitung fort: wie ich finde ist die sehr gut verarbeitet. Hier gibt es keinerlei Grund zum Meckern. Wie man unschwer erkennen kann, sitzt der Hochtöner oben drauf und soll für eine bessere Räumlichkeit sorgen. Und genau das macht die Box wirklich sehr gut! Der Hochtonbereich ist, transparent, Detailreich aber mit etwas Schärfe unterlegt. In dem Bereich bin ich eh kritisch weil ich weiß, das man wie Dynaudio sehr transparente Hochtöner machen kann ohne das es nervt. Der der Magnat nervt nicht wirklich aber es strengt mit der Zeit an. Die Mitten und die Bässe sind ebenfalls gut abgestimmt. Der Bass kommt mit Druck, geht erstaunlich tief und macht wirklich Spaß zulauschen. Die Lampda 10 ist ein guter Lautsprecher die mehr kann als alle All Ribbon Versionen dich ich kenne. Sie macht Spaß und lässt zuhören. Für meinen Geschmack sind sie leider nicht wirklich geeignet, sowohl aus klanglicher Sicht als auch aus optischen Gründen. Was mir allerdings nicht gefällt kann aber dir gefallen. In diesem Sinne….