Startseite

Herzlich Willkommen auf www.mackern.de!

Wie Ihr unschwer erkennen könnt, ist Hifi, Vintage-hifi und High End meine Leidenschaft. Im Jahre 2007 haben ich mich dazu entschlossen ein “Tagebuch” zu führen über die Gerätschaften die in meinem Besitz sind. Die Idee entstand deshalb, weil ich weder die finanziellen Mittel noch den Platz habe alle meine Schätze zu behalten. Aber vergessen wollte ich das Eine oder Andere Gerät natürlich nicht. So wurde schnell aus einem “Tagebuch” eine Online- Präsenz mit einer textlichen und bebilderten Beschreibung, dass zum Glück nicht nur mir dienlich ist sondern für die große Hifi-Gemeinschaft kostenlos zur Verfügung steht.

Hifi- Freunde die vorhaben das Eine oder Andere Gerät zu erwerben, können vorab meine subjektive Erfahrung lesen bzw. teilen, ein Paar Bilder anschauen um sich im Hifi- Dschungel einen Überblick zu verschaffen. Ich halte viel von ältere Geräte, hauptsächlich aus den 70er. Ich bin wie so manch Anderer der Meinung, dass in den 70er einfach diese beste Hifi- Qualität produziert wurde. Sicherlich gibt`s heute im High End Bereich auch ziemlich gute Verstärker, CD Player, Lautsprecher und und und und aber bezahlbar ist das leider nicht für Jedermann.

Also fühlt euch hier wie zu Hause (das soll natürlich keine Aufforderung dazu sein ohne mein Einverständnis, Bilder und Texte auf Anderen Seiten zu veröffentlichen) und liest sowie schaut eure Augen wund. Ich bin steht`s bemüht meine Seite www.mackern.de auf dem neusten technischen Stand zu halten und natürlich neuere Bilder und Artikel zu verfassen. Um das letztere bewerkstelligen zu können brauche ich natürlich Nachschub an Geräten. Wenn Ihr euere Stereoanlage, Verstärker, Endstufe, Vollverstärker, Studiotechnik, Plattenspieler, CD Player, Lautsprecher (aktiv und passiv), Tapedecks / Kassettenrecorder und komplette Sammlungen verkaufen wollt, seit Ihr bei mir genau richtig. Kontaktiert mich einfach und teilt mir mit was Ihr genau habt und wie viel das alles Kosten soll.

Natürlich gibt`s auch die Möglichkeit, eure Erfahrungen mit mir zu teilen. Wenn Ihr Lust und Laune haben solltet, könnt Ihr gerne Erfahrungsberichte schreiben und mir ein Paar Bilder zu kommen zu lassen. Wenn`s zu meiner Seite passt bin ich gewillt, euere Teste zu veröffentlichen.

  • Copland CTA 401 - Copland ist ein dänisches Audio-Unternehmen, dass Mitte der 1980er Jahre von Olé Möller gegründet wurde. Schon die ersten Verstärker schlugen fast wie eine Bombe ein… Lese mehr
  • Thiel CS 7.2 - Thiel Audio wurde von drei Freunden Jim und John Thiel sowie Kathy Gornik und 25000 Dollar- die von Freunden und Eltern geliehen wurde- im Jahre… Lese mehr
  • JBL L300 - Habe erst kurz überlegt ob ich mit der Geschichte JBLs anfangen doch schnell dagegen entschlossen. Denke jeder aber auch wirklich jeder der sich für JBL… Lese mehr
  • Krell KRC HR - Die Krell Vorstufe ist in erster Linie ein hoch entwickelter Vorverstärker. Seine Signalstufen werden in Klasse A mit hoher Vorspannung betrieben und es verfügt über… Lese mehr
  • Krell FPB 600 - Der 600Wp kostete bei seiner Vorstellung 1997 stolze 12.500 USD! Es war der neueste und größte Leistungsverstärker von Krell und kurz gesagt die TOP OF… Lese mehr
  • Accuphase E800 - Die Leistung mit 2x50 Watt in Class A an 8 OHM ist bei dieser Größe sicherlich auch keine Meisterleistung. Bei solchen Proportionen hätten man etwas… Lese mehr
  • Manger Audio C1 - Vor einigen Jahren hatte ich mal das Vergnügen, ein Paar Selbstbaulautsprecher zuhören. Die Dinger hatten eine komische Satellitenschüsselform nur geschlossen. Vorne war ein Manger Lautsprecher… Lese mehr
  • Accuphase DP 500 - Vor einigen Monaten hatte ich diesen wunderschönen CD Player erwerben können und war super gespannt was mich erwarten wird. Unteranderen finde ich die Möglichkeit Zusatzquellen… Lese mehr
  • Mark Levinson 436 - Mag sein das dieses Besprechung etwas provokant werden wird aber man muss die Tasche ins Auge sehen und sich Fragen:" Was bekomme ich für mein… Lese mehr
  • Revox B285 MK II - Bisher kannte ich nur den B285 und B286 Receiver von Revox aus dieser Serie. Doch es so wohl auch einen B285 MK II gegeben haben.… Lese mehr