Accuphase T-105

Accuphase T-105

Accuphase T-105 Vintage High End TunerErfahrungsbericht / Test:

Wie immer bei Accuphase alles TOP: Qualität, habtik und das Aussehen stimmen. Wobei der T-105 Tuner nicht zu den schönstens seiner Gattung gehört, auch nicht Hausintern. Dennoch freut sich der Hifi-Freak wie ein Kind wenn die Anschaffung auch “nur” ein T105 behinhaltet. Und das wie wir alle Wissen nicht umsonst. Denn alle Wege führen nach Rom ähhh zu Accuphase

Wie schon geschrieben passt alles, auch beim T-105. Super Rauscharm, sehr guter Empfang und wirklich tolle Verarbeitung zeichnen auch diesen “kleinen” Tuner aus. Ich hatte einen direkten Vergleich mit einem Kenwood KT 917 und Yamaha T2. Spitzenreiter war für mich der Kenwood Tuner gefolgt vom Accu und als Schlusslicht reihte sich das T2 Radio ein.  Der Yami rauschte im Vergleich zu diesen TOP Tunern doch mehr.

Im Gebrauchtmarkt zeichnet sich der T-105 als die günstigste Möglichkeit ab, an einen Accuphase Tuner zu kommen und den bestehenden Vollverstärker oder Vor und Endstufen- Kombination zu komplettieren.

Toller Tuner auch wenn mir optisch andere Radios aus dem Hause Accuphase besser gefallen.  Die Anschaffung schlug 1982 mit 2000DM zur Buche. Also mehr als ein Montasgehalt zur dieser Zeit.

Technische Daten:

  • Modell: T-105
  • Typ: Tuner
  • Baujahre: 1981 – 1982
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Champagner
  • Leistungsaufnahme: 25 W
  • Abmessungen: 445 x 128 x 370 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 8,4 kg
  • Neupreis ca.: 2’150 DM
  • Neupreis Holzgehäuse (optional): 500 DM
  • Antenne FM (75 Ohm Unbalanced / 300 Ohm Balanced), AM
  • Line Out: 1 V / 200 Ohm
  • Empfang UKW: 87,5 – 108 MHz
  • Frequenzgang: 30 Hz – 15 kHz, +0,2dB,-0,8dB
  • Eingangsempfindlichkeit(Mono/Stereo): 0,8µV/20µV
  • Klirrfaktor(Mono/Stereo): Wide: 0,04%/0,15%
  • Signalrauschabstand(Mono/Stereo): 83dB/78dB
  • Kanaltrennung: 250Hz: 49dB 1kHz: 50dB 6,3kHz: 35dB 12,5kHz: 32dB
  • Trennschärfe(Wide/Narrow): 45dB/77dB
  • Gleichwellenselektion: 1,5dB
  • Nebenwellenselektion: 120dB
  • Spiegelfrequenzdämpfung: 120dB
  • ZF-Dämpfung: 120dB
  • AM-Unterdrückung: 70dB
  • Festsenderspeicher: 6
  • Elektronische Abstimmhilfe
  • Digitale Frequenzanzeige