Trio / Kenwood Supreme 700T

Trio / Kenwood Supreme 700T

Kenwood 700T High End Vintage Tuner Erfahrungsbericht / Test:

Der Supreme 700T. Der erste  High-End Tuner der Firmengeschichte Kenwoods. Angeblich ein Prototyp des späteren 600T welcher 1975 mit dem Model 600 Vollverstärker auf den Markt gebracht wurde. Der 700T ist selten, teuer und gesucht. Das Gerät besticht wie auch die übrigen Komponenten der Serie durch eine unglaubliche Verarbeitungsqualität und Optik. In seinem Inneren ein High-Tech Gerät welches in diesen Baujahren seines Gleichen sucht. 1973 dürfte der 700T wohl der beste japanische Tuner der Welt gewesen sein. In Sachen Trennschärfe und Bandbreite wurde dieses Gerät damals selbst von europäischen Größen wie Klein&Hummel, Telewatt oder Tandberg kaum übertroffen. Wer einen 700T besitzt kann sich durchaus glücklich schätzen.

Vor wenigen Jahren begegnete mir mal ein 700T angeschlossen an einem Model 600 Vollverstärker. Der Klang und die Empfangsqualitäten sind mir noch sehr genau in Erinnerung. Ich hätte es damals kaum für möglich gehalten welche klangliche Offenbarung man aus einem “gewöhnlichen” UKW Tuner kitzeln kann. Im Blindtest hätte ich das Ganze sicherlich kaum von einer guten CD oder Bandaufnahme unterscheiden können.

Technische Daten:

  • FM section
  • 2,0µV
  • 4,0µV, 50dB s/n
  • 20Hz…15kHz (±10dB)
  • 50Hz…10kHz (±0,5dB)
  • 0,2% (mono, 1kHz, 100% mod.)
  • 0,3% (stereo, 400Hz, 100% mod.)
  • 70dB (1mV input)
  • 100dB
  • 40dB at 100Hz
  • 45dB at 1kHz
  • 40dB at 10kHz
  • 65dB
  • 300Ohm balanced
  • 75Ohm unbalanced
  • 1,5V / 100Ohm (400Hz, 100% mod.)
  • AM section
  • 13µV
  • 50dB (1mV input, 30% mod.)
  • 70dB (1kHz)
  • 40dB (IHF)
  • 70dB (1kHz)
  • 0,5%
  • Built-in ferrite antenna +
  • external antenna terminals
  • 0,15V / 100Ohm (400Hz, 30% mod.)
  • 20W
  • 44 x 14 x 30cm
  • 13,4kg.
  • 4-CH det. output
  • Tape-rec output
  • FM Multipath ouputs
  • Phones level pot (back plate)
  •