Infinity Kappa 400

Infinity Kappa 400

 

Infinity Kappa 400:

Infinity gehört sicherlich zu den großen im Lautsprecherbau. Schon damals konnte das Unternehmen mit vielen Legenden überzeugen insbesondere mit der Kappa- Serie fand Infinity einen breiten Zugang zur Masse. Den die Kappa- Serie war für das gebotene Leistung für relativ wenig Geld zu bekommen. Eine lange Zeit wurden aber viele der Kappa- Modelle als Verstärker- Killer bezeichnet. Zum Beispiel die Kappas 8 und 9 waren mit Vorsicht zu genießen oder eben potente Verstärker anzuschliessen.

Ich konnte eine ganze zeitlang die Kappa 8.2 mit einem Onkyo Verstärker (2x 100 Watt Sinus an 4Ω) erfolgreich betreiben, selbstverständlich bis zur einer gewissen Lautstärke. Ab “halb 11” konnte der Lautstärkenregler nicht mehr weiter nach rechts gefahren werden, den das Klangbild verzerrte extrem. Mit der Kappas der neueren Generation zum Beispiel mit dem Kappa 400 änderte sich der Hunger nach Strom.

Leider konnte habe ich die “neueren” Kappas nicht besessen aber viele mal bei Freunden oder eben beim Hifi- Händler meines Vertrauens hören bzw. gegen hören können. Der Klang der Kappa 400 und 600 ist sehr sehr gut und macht richtig viel Spaß! Sehr gute Räumlichkeit (nicht mehr so aufstellungskritisch als die älteren Kappas), spielt sehr breit und mit Volumen. Die Mitten und Höhen sind auch eine klasse für sich so wie der Bass. Der Bass kommt mit viel Druck und Tiefe, das man eigentlich die alte Faustregel; “Lautsprecher brauchen Volumen”, fast übers Board werfen kann. Als ich die Kappas aber das erste mal gehört hatte, hatte ich anfänglich den Eindruck, das hier der Sound “künstlich” auf wärme getrimmt wurde aber nach einer halben Stunde Musikgenuss konnte man sich dem Charme der Infinitys kaum entziehen bis ich schließlich feststellen musste, das der Sound eigentlich super natürlich ist!

Ich weis nicht wie es euch geht aber wenn ich bei Händler Lautsprecher anhöre möchte ich schonmal aufdrehen, so konnte ich die Kappa 400 mit zwei Yamaha Endstufen bis zum Anschlag fahren. Keine Verzerrung oder andere unangenehme Töne! Die tollen Kappas behielten auch bei schwierigen Passagen immer die Oberhand. Wer nicht unbedingt eine Neuanschaffung braucht, sollte sich im Gebraucht- Hifi- Markt nach solchen Exemplaren umschauen.

Technische Daten:

  • Technische Daten:
  • Belastbarkeit: 120/200 Watt
  • Frequenzbereich: 38-27.000 Hz
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 35-150 Watt
  • Maße (B x H x T): 220 x 850 x 410 mm
  • Cassis: 25mm C.M.M.D. Hochtonlautsprecher, seitlich angeordneter 200 mm C.M.M.D. Tieftonlautsprecher, 170 mm C.M.M.D. Mitteltonlautsprecher 25mm C.M.M.D. Hochtonlautsprecher