Marantz PM 75

Marantz PM 75

Marantz PM75 Vollverstärker Erfahrungsbericht / Test:

Nein die Marke Marantz spaltet nicht die Nation viel mehr glauben einige Zeitgenossen das der Name für absolute Qualität steht. Das geht schon so weit, wenn unser Strom geht Mann Flohmarktverkäufer ein Gerät aus der Firma haben, glauben Sie, sie seinen auf Gold gestoßen. Eine echte Abneigung habe ich allerdings nicht wenn ich Marantz höre aber kann mit absoluter Gewissheit sagen, dass es einige andere Marken aus den 70er, 80er, 90er gibt, die wesentlich billiger zu haben sind mit gleichzeitig besserer Qualität! Deshalb mache ich diesen  Hype, der schon Jahre anhält, nicht mit und betrachte die Geräte aus dem Hause Marantz sehr nüchtern an.

Bei einigen meiner älteren Beträge hatte ich schon erwähnt das ein Marantz 2245 bzw. 2270 ganz gut sind aber Kenwoods Receiver da deutlich mithalten können und stellenweise sogar klanglich besser sind.

Nun möchte nicht weiter auf Marantz schimpfen, schliesslich gibt`s auch innerhalb dieser Marke Gerät die nicht einem Hype unterliegen und günstig zu bekommen sind. Unter Anderen auch dieser hier beschriebe Marantz PM75! Dieser Verstärker hat einen Wandler eingebaut von Philips Model TDA1541A. Das alleine schon lässt gutes vermuten! Dieser Wandler wurde in Zahlreichen CD Palyern verbaut und geniesst einen hervorragenden Ruf. Des Weiteren liefert der PM 75 200 Watt Sinus an 4 Ohm, laut Informationen aus dem Weiten des Internets, und wartet mit einer guten Verarbeitung auf. Was mir besonders gefiel waren natürlich die fast 18 Kilo Lebendgewicht mit einer sehr schicken kompakten Form. Klanglich würde ich mal behaupten nicht typisch Marantz sondern eher neutral abgestimmt mit einem guten Bassfundament. Obwohl der Wandler im PM75 superb ist, hält es mit dem im AX2000 von Yamaha nicht mit. OK ganz fair dürfte der Vergleich nicht sein den der direkte Konkurrent ist der PM95 und nicht der kleinere Bruder!

Der PM75 ist für Marantzverhältnisse erschwinglich und aufgrund der Qualität und Klang mit Sicherheit eine Anschaffung Wert. Zumal in Sachen Ausstattung keine Wünsche offen bleiben. In diesem Sinne…..