Sansui TU 9500

Sansui TU 9500

Sansui TU 9500 Vintage Tuner Erfahrungsbericht / Test:

sagte ich schon, dass ich total auf Sansui stehe? Nicht? Na dann wird es Zeit! Oder wiederhole ich mich wie eine kaputte Schallplatte?Wie auch immer… Meine Stammleser dürfte meine Sansui Vorliebe bekannt sein. Vor einiger Zeit habe ich einen AU 8500 + diesen hier beschriebenen TU 9500 erworben. Sansui typisch ist die Qualität ausserordentlich und zeogt deutlich wozu Sansui im Jahre 1972 / 1973 im Stande war. Es war der einzige Tuner der bestimmt für den AU 8500 und AU 9500 war. Einen speziellen Tuner für den 8500er gab`s nicht.

Wäre auch nicht wirklich interessant bzw. man brauchte nicht wirklich einen “ab gespeckten” TU 8500 Tuner! Im Gegensatz zu den Verstärkern hat die Front keine Batterie an Schalter und Knöpfe sondern lediglich einen FM/AM Schalter, Lautstärken Schalter, Rauschunterdrückung, Powerschalter und FM Muting. Des Weiteren kann man mit dem FM- Schalter auch FM Mono hören. FM Mono bietet sich an, Sender ans Land zu ziehen die unter FM Stereo fast nicht zu Empfangen sind. So bekomme ich mein Metropol FM leider nur über Mono rein, ansonsten nicht. Reicht aber wenn man den Sender als Hintergrundbeschallung laufen lässt.

Der Empfang ist gut, kommt aber an eine Größe wie die KT917 von Kenwood nicht heran. Das Rauschen an für sich ist ebenfalls OK aber auch hier gilt; KT 917 ist eine andere Klasse! Aber beide Geräte zu vergleichen ist nicht sonderlich fair, schon deshalb nicht, da ein KT917 im Gebrauchtmarkt fast das doppelte kostet. Das soll aber die Qualität des Sansui Tuner bei weitem nicht schmälern! Der TU 9500 ist und bleibt sowohl technisch als auch optisch ein ausserordentliches Gerät. Zudem passt es SUPER zum AU 9500 und 8500. Zusammen gestellt sind beide Geräte, natürlich auch einzeln, eine tolle Augenweide.

Wie schon erwähnt, wäre eine Armut an Rauschen, nicht zu vergessen im Vergleich zu einem KT917, besser gewesen. Aber der Tuner spielt dennoch sehr gut und ist auch Emfangsstark. Zwar nicht so sehr wie ein Revox Tuner aber um die meisten Sender ins Haus zu holen, in Stereo, super ausreichend. Für mich jedenfalls gibt`s schon bessere Tuner aber ich würde mich keines neben meinen AU 9500 und 8500 stellen, da es einfach optisch einfach zusammengehört.

In diesem Sinne…..

Technische Daten:

  • Hersteller: Sansui
  • Empfangsbereich: 88-108 MHz
  •  Klirrfaktor, 0,3%
  • Übertragungsbereich: 20 – 15000 Hz (hätte etwas besser sein können)
  • Rauschabstand: 75 dB Mono und 80 dB Stereo
  • Trennschärfe: 60dB
  • ZF- Dämpfung: 100 dB
  • Gleichwellensektion: 1,5 dB
  • UKW Demulator: 650 Khz
  • ZF Verstärker: 200 Khz
  • Gewicht Netto: 9,5 Kilo
  • Größe: B500  x T347 x H140cm
  • Preis: 1650 DM im Jahre 1973