Technics SU-V900

technics_su_v900.jpg

Technics / Panasonic SU-V900:

Über den “Überhammer” Technics/Panasonic SU-M10 habe ich ja schon berichtet. Der große M10 wurde zur seiner Zeit 5000 mal Produziert und ist deshalb sehr selten zu bekommen. Aber was ist mit dem SU-V900?? Der hat nahezu die identischen Eigenschaft und ist im Inneren dem “großen” Technics super ähnlich. Also was ist der Unterschied?

  • Effective output: 2x 100 Watt (20Hz-20kHz、T.H.D 0.007%、6Ω)
  • Total height harmonic wave distortion factor: 0.003%(20Hz-20kHz、-3dB、8Ω
  • Damping factor: 110(8Ω)55(4Ω)
  • Frequency characteristic: Phono:RIAA ±0.2dB tuner、CD、Tape1、2、DAT、adapter:0.8Hz〜120kHz +0dB、-3dB
  • Entry sensitivity/impedance: Phono MM:2.5mV/47kΩ MC:170μV/220Ω
    tuner、CD、Tape1、2、DAT:150mV/47kΩ Power amp direct:1V/22kΩ
  • Signal-noise ratio: Phono MM:88dB(IHF’66)MC:72dB、250(IHF’66)
    tuner、CD、Tape1、2、DAT:104dB(IHF’66)Power amp direct:115dB(IHF’66
  • Maximum permissible input: Phono MM:160mV MC:10mV
  • Tone control: bass:50Hz±10dB treble:20kHz±10dB
  • Electric power consumption: 235 Watt
  • Size: T430×H186×B438mm
  • Weight: 21 Kilo

Ok, beim SU-V900 scheint mehr Plastik zum Einsatz gekommen zu sein als beim M10. Dennoch vermute ich, das beide Geräte sehr sehr ähnlich sind, mal abgesehen vom D/A Wandler (dieses fehlt beim V900). Beide Geräte sind im Doppel- Mono- Aufbau. Wenn man die inneren Bauteile beider Geräte anschaut, kann man “optisch” nur an beiden Netzteilen unterschiede erkennen. Aber wie schaut`s mit dem Klang aus? Wahrscheinlich werde ich da nie erfahren….