Kenwood KA 801

Kenwood KA 801

Erfahrungsbericht/Testbericht:

Der größte und stärkste Kenwood Vollverstärker mit VU-Meter. Wie man unschwer erkennen kann, stammt der 801 aus der selben Serie wie der legendäre Kenwood KA 907. Es ist ebenfalls ein DC High Speed Verstärker und macht seine Arbeit sehr gut. Klanglich bringt es die selbe Neutralität.  Jedoch ist der 907er potenter und hat die Lautsprecher besser unter Kontrolle.

Die Optik ist ganz klar am KA 9100/9800 angeleht. Allerdings weichen die Abmessung doch sehr stark ab. Die früheren Versionen waren/sind alle etwas kompakter aber bringen das selbe Kampfgewicht mit. Ein Blick unter die Haube verrät auch dem ungeübten Auge das hier mit viel Liebe geklotzt wurde. Mal abgesehen davon, dass alles wunderbar aufgeräumt ist, besitzt der 801er zwei dicke Netzteile und 4 dicke Elkos im Style einer 907. Wobei beim 801 sicherlich mehr Luft im Inneren Platz hat wie beim großen Bruder. Dennoch macht der 801er einen sehr guten Eindruck. Verarbeitung und Anmutung sind Kenwood typisch auf hohem Niveau. Der Volumenpoti ist schön stufig und vermittelt Qualität pur. Und auch die anderen Schalter und Regler sind einwandfrei und machen absoluten Spaß.

Klanglich spielt es, wie schon oben beschrieben, einem 907  ähnlich. Allerdings könnte man, aufgrund der absoluten Neutralität, eine Zurückhaltung bescheinigen. Aber das ist kein Schwachpunkt! Den der Verstärker spielt das ab, was es zum Fressen bekommt. Es verschönt nichts und dichtet selbstverständlich auch nichts hinzu. So sollte doch ein guter Verstärker sein, oder?

Ich halte den Kenwood 801 für absolut empfehlenswert vor allen als “kleiner” Ersatz für einen 907. Es schröpft die Finanzen etwas weniger.