Onkyo SC-901

onkyo-sc-901.jpg

Onkyo SC-901 Erfahrungsbericht / Test:

Und wieder ein Testsieger aus den Reihen der Hifischmiede Onkyo. Die SC-901 hat sich – zur seiner Zeit-  gegen viele gestande Lautsprecher Größen durchsetzen können. Ihm wurde ein” ungewöhnlich günstiges Preis- Leistungsverhältnis” attestiert. Ein mir bekannter Amigo meinte;” Die SC-901 spielt extrem offen, detailreich und super Räumlich. Schade das heute gleiche Klangqualität kaum zu bezahlen ist!”. Ob er damit recht hat oder nicht, kann ich euch leider nicht schreiben, zumal ich die SC901 noch nicht Live erleben konnte aber die technischen Daten sprechen eine deutliche Sprache.

Technische Daten:

  • Frequensgang: 25-45000 Hz
  • Sinus: 2x 100 Watt
  • Musik: 2x 160 Watt
  • Lautsprecher: Tieftöner; 36cm / Mitteltöner; 16cm / Hochtöner; 2,5cm
  • Schalldruck: 90db/1m
  • Gewicht: 23 Kilo pro Box
  • Größe (BxHxT): 387x760x334cm

Die 901 Lautsprecher haben noch zwei größere Brüder 1x die (Scepter) SC 1000 und 1x den SC 2000 die sicherlich auch so einiges an Klangqualität zu bieten haben.

Jetzt bin ich endlich zum Vergnügen gekommen, die SC-901 bei mir ausgiebig testen zu können. Was soll man großartig dazu sagen? Die SC-901 spielt so unglaublich gut das einem der Drang nach irgendwelchen aktuellen High End Lautsprecher genommen wird! Die SC 901 wird seinem ruf in allen belangen gerecht und übertrifft noch so einiges! Der Bass ist nicht ortbar aber in Hülle und Fülle vorhanden. Die Höhen und Mitten suchen seines gleichen, da gibt es aktuell (bis 1500 Euro) nichts welches man dagegen stellen könnte!

Die Onkyos sind für 400 Euro ein Schnäppchen! Meiner Meinung nach sind die spitzen Lautsprecher das dreifache Wert!

Nachtrag: 30.03.2009

Durch einen Zufall besitze ich mein zweiten Paar Onkyo SC901. Ich muss aber vorab berichtigen, dass mein erstes Paar keine originalen Bässe intus hatte. Soweit ich mich erinnern kann, waren das welche von Monacor. Obwohl der Bass am einfachsten zu ersetzende Chassis einer Box ist, war mir der Klang im Bereich des Basses nicht ganz geheuer. “Mit original hört es sich besser” sagte mal ein Lautsprechertechniker zu mir. Diesen Satz kann ich zustimmen zumal die SC 901 mit den originalen Tieftöner fantastisch spielt und sehr tief geht! Im weiten des Internets gibt`s  durchweg positive Stimmen. Dennoch gibt es auch Besitzer die meinen, dass der Bassbereich zu schwach, dünn wäre. Für jemanden der sich gerne “zu dröhnen” lässt sicherlich aber für Menschen die ernsthaft Musik hören gibt`s nur wenige Alternativen im Klassikerbereich.

Ein Pioneerr HPM 100 gilt ebenfalls als eine top Vintage- Box aber gegen eine Onkyo SC 901 ist sie wirklich Steigerung bzw. Alternative! Die Räumlichkeit, Auflösung und Dynmaik einer SC 901 ist hervorragend. Wo eine HPM100 unkontrolliert spielt, fönt die SC 901 mit seiner Dynamik die Zuhören ins Hifihimmel! Der Bass ist sowas von präziese, sauber und gewaltig, dass man sich tatsächlich fragt, warum aktuelle Lautsprecher diese Eigenschaften erst ab zig tausend Euro intus haben! Die Onkyo SC901 ist eine unglaublich gute Box die super wenige Konkurrenten hat vor allen wenn man den momentanen Handelspreis anschaut. In meiner Sammlung neben der Backes und Müller Delta und Sony SS G7 das beste was ich bisher mein eigenen nennen konnte! Allerdings sollte die Verstärkerwahl auf eines fallen, was kräftig und punchig von Haus aus spielt.