Yamaha A-S2000

Yamaha A-S2000

Yamaha A-S2000 High End Vollverstärker:

Das die 70iger schon lange in sind steht ausser Frage. Viele Vintage- Geräte sind gefragter den je und erzielen je nach Modell spitzen Preise. Die älteren Yamahas sind auch gefragte Sammlerojekte und nicht nur der technischen Details wegen, sondern auch die Optik spielt hierbei eine große Rolle.

So hat Yamaha mit dem S2000 Modellen den Trend erkannt und produziert “alte” bewährte Optik mit aktueller Technik. Das wird nicht nur von Vintage- Liebhaber honoriert, sondern auch von der Fachpresse. Der A-S2000 spielt im oberen Bereich und braucht sich von keinem anderen spitzen Verstärker versteckt. Ein toller Verstärker, keine Frage aber wie ich finde, hätte man der Optik “mehr” Vintage” verpassen können, zum Beispiel einen oder zwei VU-Meter?

Wie auch immer, der A-S2000 gefällt mir ausgesprochen gut und sicherlich steht es bei mir in der Hitliste und somit die (hoffentlich) nächste Anschaffung.

Technische Daten:

YAMAHA patentierte Power Amp Technologie
Flaoting Balanced Power Amp
YAMAHA Entwicklung: Parallel Volume & Tone Control
Hochqualitäts – Vorverstärker & -Kopfhörer

  • CD/DVD-Direct-Verstärker
  • Pure-Direct-Schalter
  • Analog audio (in-/outputs): 6 x Chinch, 1 x XLR / 2 x Chinch
  • Lautsprecherumschaltung: A, B, A+B
  • Pre Out
  • Vergoldete Anschlussklemmen
  • Phono Eingang: MM + MC
  • Vergoldete Anschlüsse
  • DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 160 W + 160 W
  • Ausgangsleistung RMS (8ohm, 20-20.000Hz): 90 W + 90 W
  • Lineare Dämpfung
  • Dämpfungsfaktor (8 Ohm,20-20.000 Hz): 160
  • Frequenzgang: 5 Hz – 100 kHz +0/-3dB
  • Geräuschspannungsabstand (CD): CD= 98 dB / PhonoMM=93dB / PhonoMC=85dB
  • Klirranteil: 0,01 %
  • Aufnahmeleistung: max 350W
  • Aufnahmeleistung: Standby: 0 W
  • Abmessungen (B x H x T): 435 x 137 x 465 mm
  • Gewicht: 22,7 kg