Technics SV D1000

Technics SV D1000

Technics SV D1000 High End DAT Recorder Erfahrungsbericht / Test:

warum produziert ein Hersteller sehr gute Hifi- Komponenten, verpasst den einzelnen Geräte ein ansprechendes Design, liegt preislich im Rahmen und dennoch wird das Label eingestapft und die Audiosparte aufgegeben? Die Marke Technics ist solch ein Kandidat! Ob`s Plattenspieler , Bandmaschinen, Verstärker oder auch Lautsprecher sind, konnte Technics jahrelang viele HiFi-Freaks glücklich machen. Auch wenn einiges davon nie den Weg in die EU fanden. Entschuldigt meine Fragerei aber ich verstehe das nicht wirklich.

Hier ist noch so ein Paradebeispiel: Technics SV D 1000 Dat Recorder! Sicherlich ist die Erscheinung nicht jedermanns Sache, es steckt zuviel 80 Flair in der Optik. Viel wichtiger ist die Technik die hier die Technics- Ingenieure aus Ihren Berechnung heraus gezaubert haben. Die Qualität insbesondere das Druckgusslaufwerk haben es in sich! Mit welche eine Pression das Ding gefertigt wurde, durfte damals weit aus teueren Studiogeräte- Hersteller das Atem für eine kurze Zeit abgeschnürrt haben. Wirklich eine Wucht!

Die Technischendaten können sich ebenfalls sehen lassen. Ob`s einem Sony DTC2000ES das Wasser reichen kann, müsste man im einem direkten Test feststellen. Aber ich gehe stark davon aus, dass der Sony DAT Recorder einfach über jeden Zweifel erhaben ist. Allerdings kostete es damals schon mehr und im Gebrauchthandel so wieso. In diesem Sinne……