Bose Noise Cancelling 700

Bose Noise Cancelling 700

Bose Noise Cancelling 700 Bluetooth Kopfhörer Erfahrungsbericht/ Test:

Heute möchte ich werde einen Bose Kopfhörer vorstellen und euch meine Erfahrungen mitteilen. Aber bevor es zur Sache geht hier erstmal ein Werbetext von Bose selbst:”

Nichts steht zwischen Ihnen und Ihrer Musik

Die patentierte aktive Lärmreduzierung der Headphones 700 nutzt Mikrofone innen und außen an den Hörmuscheln, um die Umgebungsgeräusche zu erfassen und sofort ein entsprechendes Gegensignal zu erzeugen, das den Lärm effektiv herausfiltert. Was bleibt, ist purer Bose Spitzenklang für Ihre Musik. Gleichzeitig sind die Hörmuscheln dank der eigens von Bose entwickelten TriPort Acoustic Headphone Structure mit zusätzlichen Öffnungen (Ports) ausgestattet, die das akustische Volumen vergrößern, um Ihre Musik noch kraftvoller und lebendiger klingen zu lassen.

Hören Sie nur das, was Sie hören möchten.

Die Headphones 700 bieten eine Klangsteuerung, die es nur von Bose gibt. Dazu gehören elf Lärmreduzierungsstufen, die von einer vollständigen Unterdrückung der Umgebungsgeräusche bis hin zur kompletten Wahrnehmung reichen – so, als ob Sie gar keine Kopfhörer tragen würden. Und mit nur einem Tastendruck schalten Sie in den Gesprächsmodus, mit dem die Musikwiedergabe vorrübergehend kurz angehalten und die Umgebung eingeblendet wird”.

Und so weiter und so fort. Natürlich sind Werbetexte stellenweise dick aufgetragen und sollen Kundschaft ans Land ziehen. Das Wissen wir alle. Aber um es vorab euch wegzunehmen: Die Leute von Bose tragen nicht dick auf und ich kann dem Geschreibsel von oben nur zustimmen(!) Aber von Anfang an: 2019 hatte ich einen tollen Urlaub in die Türkei für meine Söhne und mich gebucht und wollten aber zuerst meinen Bruder und Konya (zentral Türkei) besuchen. Von dort aus mit dem Bus nach Antalya fahren. Die Strecke ist mit knappe 300 KM zwar nicht besonders lang aber dafür ziemlich schlecht und deshalb benötigt ein Bus von Konya nach Antalya zwischen 5 und 6 Stunden. Das mein kleiner Sohne- Mann eine etwas zermürbende Krankheit hat wollte ich unbedingt einen Kopfhörer haben, wo man die Umgebungsgeräusche dämpfen kann. Falls er einen Schub bekommt damit er sich voll und ganz auf seine Musik konzentrieren kann. Unser Flug mit Sunexpress solle um 21 Uhr von Stuttgart starten als waren wir 3 schon um 19 Uhr dort um alles sicher abzuwickeln. Doch aus dem Flug wurde leider nichts und wir mussten bis 00 Uhr im Flughafen ausharren. Und jeder der mal geflogen ist weiß wie laut es in einem FH sein kann. Selbst für uns gesunde Menschen ist das stellenweise eine Zumutung so lange in einem FH auszuharren ohne zu Wissen wie es weitergeht. Stellt euch das mal für ein krankes Kind vor(!) Irgendwann bot ich Ihm die Bose Kopfhörer an und ließ über Spotify seine Lieblingsrapper laufen. Es ist wirklich schwer sein Gesichtsausdruck in dem Moment als er nichts mehr von der Umgebung mitbekommen hat, zu beschreiben. Aber seine blasse Haut veränderte sich leicht ins rötliche und ein lächeln und Freude stellte sich ein. Unglaublich wie schnell aus einem schlappen Menschen und fröhlicher Mensch werden kann mit Musik. Und genau deshalb liebe ich es(!) Ihr könnt euch sicherlich vorstellen das unserer Flug natürlich gestrichen wurde aber wir von SunExpress ein Hotel in Stuttgart gestellt bekommen haben. Inkl. Verpflegung und die Rückerstattung unserer Ticketgeldes. Als wir nun in der Türkei waren und meinem Sohn es besser ging, konnte unser Urlaubsstimmung Endloch starten.

Obwohl mein Sohn die Bose nicht mehr aus der Hand geben wollte, schnappte ich es mit an einem schönen Strandtag und sollte auf der Liege etwas Chillout Musik genießen. Aber bevor ich in die Beschreibung gehe möchte ich erwähnen, das ich von Bose- Gerätschaften nicht wirklich was hielt. Aber dieser Kopfhörer bietet klanglich so viel das vielen High End Kopfhörerhersteller demonstrativ ein Exemplar zugesandt werden wollte mit einem Schreiben im Paket:” So werden Kopfhörer produziert!”. Hatte tatsächlich erwartet das mich diese Headphones Basstechnsich erschlagen bzw zudröhnen werden aber Pustekuchen! Der Bass ist super präzise, geht unglaublich tief und drückt fantastisch. Ich hatte nie den Eindruck das mich etwas stört. Die Hochtöner verrichten Ihren Dienst in ebenso bester Manier ohne zu nerven. Die Ortbarkeit ist absolut High End. Die Musik konzentriert sich nicht unter der Schädeldecke sondern verteilt die Instrumente schön links und rechts aber die die Stimme bleibt schön in der Mitte. Für mich klanglich besser als mein Sennheiser HD800 das im Vergleich eher Lustlos klingt. Und das von einem Bluetooth Kopfhörer? Ja! Diese Kopfhörer ist wirklich eine Wucht und im Zeitalter von Smartphones und Co eine echte Alternative für unterwegs.

Natürlich trübt die Verarbeitung den sonst positiven Eindruck nicht. Hier geht es grad so weiter. Super verarbeite und macht einen super soliden Eindruck. Einen größeren Sturz aus knappen 2 Meter hat es jedenfalls gut überstanden. Die Optik ist gelungen und gefällt mir total. Einen Kritikpunkt hätte ich eigentlich nur wegen der APP die aufn Smartphone installiert wird. Die Verbindung klappt nicht immer mit der APP. Hier sollte nachgearbeitet werden. Aber sonst eine dicke Empfehlung Leute. Falls Ihr vorhabt euch einen wunderbaren Kopfhörer zu zu legen… Unbedingt näher anschauen diesen tollen Bose Kopfhörer.

  • Akku: Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden Akkuladedauer: bis zu 2,5 Stunden
    15-minütige Schnellaufladung: für bis zu 3,5 Stunden Akkulaufzeit
    Lademethode: USB-C
  • Materialien: Kopfbügel: Edelstahl (erhältlich in drei hochwertigen Oberflächendesigns)
    Kopfbügelpolster: weicher Gel-Schaumstoff mit einem Überzug aus farblich abgestimmtem Silikon
    Ohrpolster: weicher Schaumstoff mit einem Überzug aus Kunstleder
    Hörmuscheln: Außenseite mit spezieller Antihaftbeschichtung zur Touch-Steuerung
  • Mikrofone: 8 Mikrofone insgesamt
    6 Mikrofone zur aktiven Lärmreduzierung (Active Noise Cancelling, ANC)
    4 Mikrofone zur Spracherfassung (2 davon werden gleichzeitig von der ANC-Funktion verwendet)
  • Bluetooth: Bluetooth-Reichweite: bis zu 10 m
    Bluetooth-Version: 5.0 (einschließlich aller Profile für Kopfhörer)
    SBC- und AAC-Codec
  • Eingang: USB-C an den Kopfhörern
    USB-A am Quellgerät (bei Quellgeräten mit USB-C-Anschluss sind C-zu-C-Kabel ebenfalls kompatibel)
    2,5-mm-Audioanschluss an den Kopfhörern und 3,5-mm-Standardaudioanschluss am Quellgerät
  • Bedienung: Touch-Steuerung: Lautstärke, Titel überspringen, Telefonate, individuelle Shortcuts
    Tasten: Sprachassistenten (Google Assistant, Amazon Alexa), Bluetooth, anpassbare Lärmreduzierung
    Sprachgesteuerter virtueller Assistent: Amazon Alexa
    Bose Music App
    Siri